16.12.2019

Ein Tag mit SHK-Auszubildenden

Die Auszubildenden waren motiviert, ihr Wissen an die Schüler weitergeben zu können. Foto: Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg

Acht Schüler von der Kurfürst-Balduin-Realschule plus haben im November an der Berufsschule für Gestaltung und Technik in Trier einen Einblick in das SHK-Handwerk bekommen. Unterwiesen wurden die Schüler von Anlagemechanikern für Sanitär-, Heizung und Klima-Technik in Ausbildung. An der Berufsschule gibt es einen Technik-Raum mit beispielsweise Wärmepumpen und durchsichtigen Rohren, in dem die Auszubildenden sich auf die Prüfungen vorbereiten. Für die Schüler organisierten sie dort eine Rallye mit vier Stationen. So konnten die Schüler etwa an einem Abwasserturm, einer Öl-Heizung und an einem Wasserfilter arbeiten sowie ein WC aufhängen. Zum Schluss erhielten sie kleine Preise. 

Horst Langen, der Obermeister der Innung für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik Trier-Saarburg, hat die Tag initiiert und ist begeistert: „Das hat allen richtig Spaß gemacht. Es war eine große Motivation für die Auszubildenden, selber etwas weitergeben zu können. Ich war überrascht, wie sehr die sich da reingekniet haben. Das haben sie in ihrer Freizeit vorbereitet.“ Beim nächsten Mal möchte Langen alle Schulen in Trier-Saarburg anschreiben, um interessierten Schülern einen Einblick in das SHK-Handwerk zu geben. „Das können unsere Auszubildenden sehr gut.“


 

Ausschreibungen der Stadt Trier